Inhalt ausblenden

Inhalt einblenden

Historie

 

1993

Gründung RST

1994

Übernahme der Bodenwaschanlage

1995

Gründung RST GALA-Bau als Fachabteilung der RST

1999

Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb

2000

Gründung RST Ingenieurbau GmbH als 100% Tochterfirma

2001

Kauf des 11 Hektar großen Betriebsgeländes im Gewerbegebiet Thale-Nord

2003

Einrichtung der Baustoffaufbereitungsanlage (BAA)

2010

Einrichtung der Anlage zur Lagerung und Behandlung gefährlicher und nicht gefährlicher Abfälle

2011

Fertigstellung der Lagerhalle für gefährliche Abfälle

2014

Errichtung Kompostanlage

Seit Firmengründer Wolfgang Finck 1993 mit Mitarbeitern der ehemaligen Eisen- und Hüttenwerke Thale AG den Grundstein für Unternehmen zu einer starken Unternehmensgruppe und einem attraktiven Arbeitgeber für die Region entwickelt.

Entdecken Sie die wichtigsten Ereignisse und Stationen der unternehmerischen Entwicklung der Recycling und Sanierung Thale GmbH in der interaktiven Zeitleiste. Begonnen bei der Firmengründung vor über zwanzig Jahren, über spezifische Maßnahmen zum Ausbau unserer betrieblichen Anlagen und Expansionen auf Abteilungs- sowie Firmenebene, erhalten Sie hier einen umfassenden Einblick in die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens.



 

Die Meilensteine der RST Firmengeschichte im Überblick

Seit Firmengründer Wolfgang Finck 1993 mit Mitarbeitern der ehemaligen Eisen- und Hüttenwerke Thale AG den Grundstein für die RST GmbH legte, hat sich unser familiengeführtes Unternehmen zu einer starken Unternehmensgruppe und einem attraktiven Arbeitgeber für die Region entwickelt.

Entdecken Sie die wichtigsten Ereignisse und Stationen der unternehmerischen Entwicklung der Recycling und Sanierung Thale GmbH in der interaktiven Zeitleiste. Begonnen bei der Firmengründung vor über zwanzig Jahren, über spezifische Maßnahmen zum Ausbau unserer betrieblichen Anlagen und Expansionen auf Abteilungs- sowie Firmenebene, erhalten Sie hier einen umfassenden Einblick in die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens.

interaktive Zeitleiste in einem neuen Fenster öffnen