Inhalt ausblenden

Inhalt einblenden

 

News der RST Gruppe

RST – ein starker Arbeitgeber dank konstanter Markenpflege

Wer sich im Wettbewerb des Baugewerbes und als attraktiver Arbeitgeber in der Harzregion behaupten will, muss seine Marke stetig pflegen. Mit diesen Maßnahmen stärken wir als Unternehmen fortwährend unsere Arbeitgebermarke.

In den vergangenen 26 Jahren wuchs die RST Gruppe zu einem gesunden, unabhängigen Familienunternehmen heran und zählt nun zu den stärksten und attraktivsten Arbeitgebern der Harzregion. Unser hochqualifiziertes Mitarbeiterteam bildet das Fundament für unseren wirtschaftlichen Erfolg. Doch eine starke Wettbewerbsposition will gehalten werden und bedarf eines stetigen Engagements. Wir investieren in die Zukunft, darum unternehmen wir innerhalb wie außerhalb der RST Gruppe so einiges, um Mitarbeiter und Nachwuchs zu gewinnen und langfristig zu binden.



So bieten wir unseren Angestellten individuelle Qualifikationsprogramme sowie Weiterbildungs- und Fortbildungsmaßnahmen, um ihre Stärken und Potenziale zu erkennen und zu fördern. Für ein gutes Arbeitsklima und buchstäblich mehr Bewegung bei RST sorgen geleaste Diensträder von JobRad, die auch außerhalb des Firmengeländes privat genutzt werden dürfen. Das trägt nicht nur zur betrieblichen Gesundheitsförderung, sondern auch enorm zur Motivation der Mitarbeiter bei.
Besonderes Augenmerk legen wir auf die Rekrutierung von Nachwuchskräften. Jungen Interessenten bieten wir ein umfangreiches Angebot an Ausbildungsplätzen und dualen Studiengängen. Wir organisieren interne Infoveranstaltungen wie jährliche Azubitage, zu denen wir  brancheninteressierte Schüler aufs Firmengelände einladen. Außerhalb dessen hat sich die regelmäßige Teilnahme an der vocatium Harz, der Fachmesse für Ausbildung und Studium in Ilsenburg, für uns bewährt. Hier haben wir schon viele unserer jetzigen Azubis und Studenten gewinnen können.

Seit Oktober 2018 sind wir Premiumpartner der noch jungen Initiative „Heimvorteil Harz“. Auf der Webseite erfährt man neben touristischen und wirtschaftlichen Vorzügen der Region vor allem Geheimtipps zu aktuellen Jobs und interessanten Arbeitgebern, die zum Heimvorteil im Harz beitragen. Zudem besuchen sowohl Mitarbeiter der Initiative als auch wir selbst lokale Schulen und halten informative Vorträge. Dabei steht die Vorstellung der RST Gruppe als Ausbildungsstätte weniger im Fokus als vielmehr die Weitergabe von Tipps, worauf es beim Vorbereiten von Bewerbungsmappen, Einstellungstests und Vorstellungsgesprächen zu achten gilt – was bei Schülern und Lehrern gleichermaßen gut ankommt.

Als weitere Gelegenheit, um Fachkräfte zu gewinnen, nutzten wir erst kürzlich die Teilnahme am zweiten Rückkehrertag „Zuhause im Harz“ in Halberstadt am 27. Dezember 2019. Die mit rund 1.500 Besuchern erfolgreiche Veranstaltung im Kulturbahnhof bot all jenen, die über eine Rückkehr in den Landkreis Harz nachdenken, neben einem Überblick, was die Region in den Bereichen Wohnen, Bildung oder Freizeitmöglichkeiten alles zu bieten hat, auch zahlreiche Stellenangebote und persönliche Kontakte zu Unternehmen. Auch wir haben uns diese Gelegenheit nicht entgehen lassen, uns interessierten Rückkehrern vorzustellen und uns mit Netzwerkpartnern auszutauschen. Wir teilen die Motivation und das Ziel der Veranstalter, Fachkräfte für die Region Harz zu gewinnen und zu halten, wodurch wir mit gemeinsamem Engagement die Wirtschaftskraft in der Region langfristig stärken wollen.