Inhalt ausblenden

Inhalt einblenden

 

News der RST Gruppe

RST gelingt mit virtuellem Projektraum ein weiterer Schritt ins digitale Zeitalter

Auch als Traditionsunternehmen kann man den digitalen Wandel erfolgreich für sich nutzen: Die Anwendung innovativer Technologien am Beispiel des Bauprojektes Brauns Quartier.  

Bauprojekte werden immer umfangreicher, komplexer und in Bezug auf die Beteiligten auch häufiger überregional. Wer in diesen Zeiten konkurrenzfähig bleiben will, kommt an der Digitalisierung nicht mehr vorbei - auch wir nicht. Geschäftsführer Carl Wolfgang Finck erkannte die „Digitalisierung als Chance“ in seiner Position als Juniorchef im familiengeführten Traditionsunternehmen schon früh.


Eine der Digitalisierungsmaßnahmen ist die Einführung des virtuellen Projektraums vom Baurechenzentrum (BRZ). Eine smarte Cloud-Lösung zum Austausch von Daten und zur Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten. Im virtuellen Projektraum werden alle projektbezogenen Dokumente wie Pläne, Gutachten, Protokolle oder Lieferscheine strukturiert und zentral abgelegt. Die Projektbeteiligten werden bei Aktualisierungen automatisch benachrichtigt. So haben alle jederzeit und ortsunabhängig live Zugriff auf die aktuellsten Dokumente und Nachrichten. Benötigt wird lediglich ein onlinefähiges Endgerät und natürlich Internet. Die Vorteile liegen auf der Hand: Dank des zentralen Systems gehören doppelte Ablage, Überschneidungen oder der Umlauf veralteter Pläne der Vergangenheit an. Vor allem aber erleichtert er die Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten – der lokalen wie der überregionalen – da jeder zeitgleich auf demselben Informationsstand ist. Das schafft Transparenz und spart Zeit.

Aktuell bewährt sich der BRZ-Projektraum im Rahmen des Neubauprojektes des Wohngebietes „Brauns Quartier“. Dass hierbei auch alle außerhalb von Thale sitzenden Beteiligten, wie beispielsweise der Hamburger Architekt Holger Schmidt, miteinander vernetzt sind, trägt maßgeblich zum gemeinsamen Projekterfolg bei, jetzt und bei allen künftigen Projekten.