Inhalt ausblenden

Inhalt einblenden

 

Umweltgerechte Bodensanierung & Flächenrecycling

Als langjährig erfolgreich tätiges Entsorgungsunternehmen besitzen wir mit über 20 Jahren Erfahrung eine besondere Kompetenz für die Aufbereitung, Behandlung und Entsorgung von gefährlichen und nicht gefährlichen mineralischen Abfällen. Am Standort Thale betreiben wir drei leistungsstarke Behandlungs- und Aufbereitungsanlagen, wobei die Hochdruckbodenwaschanlage als chemisch-physikalische Behandlungsanlage eine besondere Beachtung am Markt findet.

Hochdruckbodenwaschanlage (BOWA)

Die Hochdruckbodenwaschanlage ist als Mittelpunkt der Behandlungsanlagen der RST GmbH seit dem Gründungsjahr 1993 am Standort Thale in Betrieb. In dieser semimobilen Anlage werden die kontaminierten Böden mittels nassmechanischem Verfahren (Hochdruckwäsche) gereinigt. Nach einer Vorbehandlung, bestehend aus Separation, Brechen, Sieben und Aussortieren werden im eigentlichen Reinigungsverfahren Schadstoffe durch das Zufügen von Energie vom Trägermaterial Boden getrennt.

Anlage zur Lagerung und Behandlung von gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen (LgA)

Unsere jüngste Behandlungsanlage befindet sich am Stadtrand von Thale im Gewerbegebiet Thale-Nord. Hier erfolgt die Behandlung und Verwertung durch die klassischen, bodenmechanischen Verfahren Brechen, Sieben, Aussortieren und Separieren.

 

Baustoff-Aufbereitungsanlage (BAA)

Im Gewerbegebiet Thale-Nord befindet sich ebenfalls unsere elf Hektar große Baustoff-Aufbereitungsanlage. Hier, wo die Stoffströme aller unserer Anlagen zusammenlaufen, wird ein jährlicher Durchsatz von bis zu 200.000 Tonnen realisiert. Mit unserer modernen Aufbereitungstechnik sind wir in der Lage, auch güteüberwachtes RC-Material herzustellen, das beispielsweise als Untergrund im Straßen- oder Wegebau Verwendung findet.

Projekte der Altlastensanierung

Um die hohen Anforderungen unserer Kunden vollumfänglich bedienen zu können, bieten wir Komplettleistungen im Rahmen der Sanierung von Altlastenstandorten bis hin zur Rekultivierung und Erschließung an. Diese Maßnahmen führen wir gemeinsam mit der GALA-Bau und unserem verbundenen Tochterunternehmen der RST Ingenieurbau GmbH aus.

Hier ein Überblick über alle Leistungen:

 

  • Industrieabbruch: Rückbau der vorhandenen Gebäudesubstanz mit anschließender Sanierung der Böden. Diese sind häufig durch den langjährigen Umgang mit umweltgefährdenden Stoffen so belastet, dass der dabei anfallende Bauschutt und Boden als Abfall zu entsorgen ist oder vor Ort wieder aufbereitet und verwendet werden kann. Unsere Mitarbeiter verfügen über die entsprechende Fachkunde z.B. nach TRGS 519 und sind im Besitz der geforderten ärztlichen Untersuchungen (Asbest, etc.). 

  • Flächenrecycling: Hierbei kommt ebenfalls die Kombination der RST als Bau-, Entsorgungs- sowie Garten- und Landschaftsbauunternehmen in besonderer Weise zum Tragen. Industriell, militärisch oder auf andere Weise vorgenutzte Flächen, die in eine höherwertige Nutzung überführt werden sollen, werden von uns saniert und für die Folgenutzung infrastrukturell erschlossen und rekultiviert. 

  • Grundwassersanierungsmaßnahmen: Maßnahmen zur Sanierung von Grundwasserverunreinigungen sind Eingriffe in den Grundwasser-Schwankungsbereich oder den Grundwasserleiter. Diese Leistungen erbringen wir unter Inanspruchnahme von auf Wasserreinigung, Wasserhaltung und Dichtwandbau spezialisierten Vertragspartnern. 

  • Havariemaßnahmen: Treten bei Unfällen z.B. wassergefährdende Stoffe wie Öl und Treibstoffe unkontrolliert aus und drohen Boden oder Wasser zu kontaminieren, ist ein schnelles, professionelles Handeln erforderlich. Unsere Experten stehen auch für Notfälle bereit, um Gefahren für menschliche Gesundheit, Grundwasser und Boden oder Brandgefahren abzuwenden und den Eintritt von Folgeschäden zu verhindern.

    Die Hilfe, die RST bei solchen Havarien leistet, umfasst die schnellstmögliche Ausführung der erforderlichen Erdarbeiten, die Organisation und Abwicklung der Transporte sowie die fach- und umweltgerechte Entsorgung von kontaminierten Stoffen.


Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot für die fach- und umweltgerechte Verwertung/Beseitigung z.B. von belasteten mineralischen Abfällen, dann rufen Sie uns bitte an oder schicken uns eine E-Mail-Anfrage.
Selbstverständlich bieten wir Ihnen bei Bedarf auch komplette Bau- und Entsorgungsleistungen an.