Inhalt ausblenden

Inhalt einblenden

 

Vom soliden Fundament bis zum fertigen Bauobjekt

Die RST Ingenieurbau GmbH wurde im Jahr 2000 als hundertprozentiges Tochterunternehmen der RST GmbH gegründet.
Das anfängliche Leistungsspektrum – die Erstellung von Ingenieurbauwerken (z.B. Brücken, Durchlässe und Stützwände), Bauleistungen für Industriekunden und der Straßenbau – wurde 2002 durch Erlangung des Gütezeichens für Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen um Kanalbauarbeiten erweitert.

Zu unserem heutigen Portfolio gehören mittlerweile insbesondere der Bau von Straßenbrücken, Geh- und Radwegbrücken. Um den speziellen Anforderungen im Brückenbau und dem Bedarf an Bauleistungen bei Instandsetzungsarbeiten an Ingenieurbauwerken gerecht zu werden, erlangten unsere Bauleiter und Poliere die dafür notwendigen SIVV- Scheine (Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen).
Der Bau von kommunalen Straßen, Ortsdurchfahrten, Parkplätzen sowie Logistikflächen als Komplettleistung und Arbeiten im Wasserbau, speziell im Hochwasserschutz, sind weitere wesentliche Leistungen der RST Ingenieurbau GmbH.

Bei unseren Industriekunden sind wir gefragter Partner für Beton- und Stahlbetonarbeiten.
Maschinenfundamente, Maschinengruben, Gräben, Kanäle und Industriefußböden sind gängige Auftragsinhalte. Aber auch Reparaturarbeiten an bestehenden Bauwerken und Bauteilen (z.B. Fußbodenreparaturarbeiten, Fahrstraßenreparaturarbeiten) gehören zu unserem Repertoire. Diese Arbeiten erfolgen in der Regel bei laufender Produktion, bzw. in produktionsfreien Zeiten.

Kombinierte Projekte im Bereich der Altlastensanierung realisieren wir in Zusammenarbeit mit unserer Mutterfirma RST GmbH.